Exotische Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

Für 2 – 3 Portionen (inkl. Nachschlag weil’s so lecker ist):

800 g Muscade Kürbis (Nettogewicht)
2 große Möhren
½  Zwiebel
1 EL gehackter Ingwer
1 l Gemüsebrühe
200 ml Kokosmilch
Olivenöl
Zitronensaft
Salz & Pfeffer

Zum Garnieren:
Kürbiskerne
Crème fraîche

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten + ca. 45 Minuten Kürbisbearbeitungszeit

So wird’s gemacht: Den Kürbis schälen und in Stücke schneiden. Die Möhren und die Zwiebel ebenfalls grob zerkleinern. Kürbis, Möhren und Zwiebel gemeinsam mit dem Ingwer in etwas Olivenöl andünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und das Gemüse darin für schätzungsweise 15 – 20 Minuten weich kochen.

Die Suppe pürieren und die Kokosmilch hinzugeben. Anschließend mit etwas Zitronensaft und Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Kürbiskernen und Crème  fraîche garnieren und sich schmecken lassen.

kuerbissuppe

Tipp: Ihr könnt natürlich auch euren Lieblingskürbis für das Rezept nehmen. Der Hokkaido hat z. B.  den Vorteil, dass man die Schale mitessen kann.

Findet hier weitere leckere Rezepte mit Kürbis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s