Giotto Sterne

So, kurz vorm Finale gibt es noch mal ein leckeres Plätzchen Rezept. Diesmal Giotto-Sterne, die man auch super verschenken kann!

Für 60 Stück braucht ihr:

  • 250g Mehl
  • 150g kalte Butter oder Margarine
  • 75g Zucker, 1/2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 150g Halbbitter-Kuvertüre
  • 60 Giotto-Kugeln

So gehts:

Das Mehl, Fett, Zucker Zimt und die Prise Salz zu einem Teig verkneten und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Teig in etwas Mehl ausrollen und ca. 6cm große Sternchen ausstechen. Aufs Blech und für 10-12 Minuten bei 175°C Umluft backen lassen. Bevor ihr weiter macht, solltet ihr die Sterne auskühlen lassen.

Dann die Kuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen. Nun gebt ihr je eine Giotto-Kugel mit etwas Kuvertüre auf einen Stern und verziert die Sterne anschließend mit einigen „Kuvertürestreifen“

Guten Hunger :-) giotto-sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s