Bulgur-Feta-Tomaten-Pfanne

Wenn es mal wieder schnell gehen muss, es nicht viel kosten darf, aber trotzdem lecker sein soll: Bulgur-Pfanne mit Feta und Tomaten, sehr sättigend und schnell zubereitet – ideal für die Arbeit, Uni oder unterwegs daher auch mit unserem Backpacker Friendly Stempel.

backpackerfriendly_links

Für 2 Portionen benötigen wir:

  • 1 Zwiebel
  • 160 g Bulgur
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 2 Fleischtomaten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • etwas Öl
  • 1 Pck. Feta-Käse
  • Salz und Pfeffer

So wird’s gemacht:

Zuerst die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und zu feinen oder groben Würfeln (je nach Gusto) schneiden. Beides, zusammen mit etwas Öl, in der Pfanne glasig andünsten und den Bulgur dazugeben. Kurz anbraten und anschließend mit der Brühe ablöschen. Aufkochen und ca. 10 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

Zwischenzeitlich die Tomaten in Viertel schneiden, Kerne entfernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Würfel dann zusammen mit dem Bulgur weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Oh welch ein Wunder, auch der Feta wird in Würfel geschnitten und anschließend in die Pfanne gegeben. Das Ganze dann so lange mitziehen lassen, bis der Feta etwas geschmolzen ist.
Mit Salz und Pfeffer würzen – Guten Appetit!

Ich hab zum Schluss noch ein halbes Glas schwarze Oliven dazugeben – das gibt dem Ganzen noch einen finalen, griechischen Touch :)

bulgur-tomaten-feta-pfanne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s