Ayvar-Nudel-Topf

Sich gesund zu ernähren, ist wichtig und schmeckt gut. Leider sind die richtig leckeren Sachen meistens nicht ganz so gesund. In diese Rubrik fällt auch dieser Eintopf. Total ungesund, super einfach und richtig lecker.

Für 6 Portionen:

  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 500 g Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • ½ Liter Fleischbrühe
  • 400 g Schmelzkäse
  • 1 Glas Ayvar (scharf)
  • 1 kleine Flasche Maggi Texicana Sauce
  • 1 Becher Crème Fraîche
  • Öl

So wird’s gemacht:
Nudeln in ausreichend Salzwasser bissfest kochen.

Währenddessen die Zwiebel hacken und in etwas Öl glasig dünsten. Das Hack hinzugeben und es krümelig braten.

Die Fleischbrühe hinzugießen und den Schmelzkäse, Ayvar, die Texicana Sauce und die Crème Fraîche hinzugeben.

Zum Schluss mit den gekochten Nudeln vermengen.  Fertig!

ayvar-nudel-topf-rezept

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s