Die ultimative Kürbis-Käse-Soße

Die Kürbis-Saison hat begonnen – das darf man sich natürlich nicht entgehen lassen. Daher haben wir für die nächsten Tage eine Paar leckerer Rezepte mit dem orangenem „Fruchtgemüse“ geplant.

Beginnen möchte ich mit einer super leckeren Kürbis-Käse-Soße, die super mit Reis oder Nudeln gegessen werden kann. Da der Kürbis hierfür geraspelt werden muss, ist es leider etwas aufwändiger. Aber es lohnt sich!

Das wird benötigt: 

  • 400g Kürbisfleisch vom Hokkaido – (hierfür braucht man einen ca. 700g schweren Kürbis)
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 100g Kräuter-Frischkäse
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • Thymian
  • Muskat
  • Salz & Pfeffer

So geht’s: 

Zuerst den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und das Fleisch mit Schale raspeln. Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl glasig anbraten. Das Kürbisfleisch und den Knoblauch (gepresst) dazugeben und mit anschwitzen. Anschließend mit der Brühe und der Sahne ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Den Frischkäse zusammen mit dem Parmesan unterrühren und das Ganze mit Muskat, Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Hier nich zu viel Muskat dazu geben, da er bekanntlich einen starken Eigengeschmack hat :)

Die Soße passt perfekt zu Reis oder auch zu Nudeln. Guten Appetit! kuerbis-kaese-sosse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s