Vanille Joghurt Waffeln

Lust auf leckere, fluffige, nicht zu süße Waffeln – komplementär zu dem ganzen süßen Weihnachtskram… dann solltest du folgendes Rezept auf jeden Fall mal ausprobieren.

Das wird benötigt:

  • 350g Weißenmehl
  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanille)
  • 1 Pck. Backpulver
  • 350g Naturjoghurt
  • 125ml Sonnenblumeöl
  • 6 Eier
  • 6 Esslöffel Zucker

So geht’s:

Das Mehl zusammen mit dem Puddingpulver und dem Backpulver vermengen.

Den Joghurt zusammen mit dem Öl, den Eiern und dem Zucker cremig schlagen.

Anschließend die Mehlmischung unterheben und schon ist der Teig fertig.

Die Waffeln brauchen nur ca. 3 Minuten bis sie goldbraun sind und gehen dabei ziemlich auf. Sie sind wirklich nicht sehr süß und haben, wie ich finde, nicht den typischen Waffel Geschmack. Der Teig hat bei mir für 18 etwa 11 x 9 cm große Waffeln gereicht.

Ich esse Waffeln am liebsten mit heißen Kirschen und Sahne. Um die Kirschen etwas anzudicken gebe ich immer 2 EL Speisestärke beim aufkochen hinzu. (Kleiner Tipp: Die Stärke in etwas Kirschwasser auflösen und erst dann zu den restlichen Kirschen geben, damit es nicht klumpt.) Eine Packung Sahne schlage ich immer mit einem Päckchen Vanillezucker auf.

Wünsche euch einen guten Hunger!vanille_joghurt_waffel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s